Praxisorientiertes Framework

BPM-Allianz gegründet

Karin Quack arbeitet als freie Autorin und Editorial Consultant vor allem zu IT-strategische und Innovations-Themen. Zuvor war sie viele Jahre lang in leitender redaktioneller Position bei der COMPUTERWOCHE tätig.
Eine Gruppe aus unabhängiger Business- Process-Management-Experten hat die Alliance für Business Process Management (BPM) ins Leben gerufen. Als ihr Ziel gibt sie an, praktische Erfahrungen in Form einer offenen BPM-Methodik bereitstellen zu wollen. Die Grundlage des Erfahrungsaustauschs bildet das Business Process Management Framework (BPMF).

Gründunsmitglied und Triebfeder der Allianz ist der Berater Dirk Slama. Er verantwortet den Bereich BPM-Umsetzungsmethodik und Governance Solutions bei der Inubit AG. Zudem ist er Co-Autor der Bücher "Enterprise SOA" und "Enterprise CORBA" (erschienen bei Prentice Hall International). Zusammen mit Ralph Nelius, Enterprise-Architekt bei der Deutsche Post AG, veröffentlichte er 2011 im Dpunkt Verlag "Enterprise BPM: Erfolgsrezepte für ein unternehmensweites Prozessmanagement". Dort wird das BPMF anhand praktischer Beispiele beschrieben.

BPM-Allianz
BPM-Allianz

Die Weiterentwicklung des Frameworks wollen Slama und Nelius nun der BPM-Community anvertrauen. Dazu sollen sich die Mitglieder der Allianz in regelmäßigen Workshops zusammenfinden, wo sie ihre Erfahrungen einbringen und bestimmte Schwerpunktthemen diskutieren. Das geballte Knowhow wird dann der Allgemeinheit in Form strukturierter Best Practices zur Verfügung gestellt. Das erste dieser Treffen soll schon am 24. Februar in Unterhaching bei München stattfinden - im Rahmen der "BPM Integration Days".

"Wir sind davon überzeugt, dass Business Process Management in all seinen Facetten einen ganz wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg leistet", so Slama: "Die Ausprägungen reichen von strategischen BPM-Initiativen in Verbindung mit Enterprise Architecture Management (EAM) bis hin zur Realisierung von Geschäftsprozessautomatisierungen in einer global verbundenen und mobilen Welt der Systeme und Dinge." Die Qualität der Vorgehensmethodik soll mit der Bedeutung des BPM-Themas mitwachsen.

Im Blog und per Newsletter werden die Alliance-Mitglieder über Updates und andere Themen informiert. Zudem will der Verein jährlich die besten BPMF-Projekte auszeichnen. Mehr Informationen zur Alliance sowie zur Teilnahme finden sich unter www.enterprise-bpm.org/alliance. (qua)