Web

 

BMC übernimmt DB2-Spezialisten DGI

24.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - BMC Software hat DGI (ehemals Database Guys Inc), einen Spezialisten für Leistungs-Management-Tools für IBMs "DB2 Universal Database" (UDB), für einen nicht genannten Betrag übernommen. Das texanische Unternehmen plant nach eigenen Angaben, die Technologie und Funktionalität des DGI-Tools "Flight Deck" in die eigene Verwaltungskonsole "SmartDBA DB2 UDB" zu integrieren. Mit diesem Schritt soll die Fähigkeit des Systems, auftretende Probleme zu erkennen und zu beseitigen, signifikant verbessert werden. Außerdem hofft BMC, von der Aufnahme von Scott Hayes, Gründer und CEO des nicht-börsennotierte Unternehmens, in das Enterprise-Management-Team zu profitieren. Hayes gilt als einer der führenden Experten für das DB2-UDP-Performance-Management. (mb)