Web

-

BMC Software übernimmt israelische Konkurrenz

09.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - BMC Software, texanischer Anbieter von Management-Anwendungen, übernimmt für 52,50 Dollar pro Aktie oder mehr als 650 Millionen Dollar in bar die israelische Company New Dimension Software. Nach Ansicht von BMC-Chef Max Watson paßt die Akquisition genau in die Strategie seines Unternehmens, global Lösungen für den Applikationsservice vom Back-Office bis zum Front-Office anzubieten. Chief Financial Officer (CFO) Bill Austin erklärte, die Entscheidung für eine Barzahlung liege vor allem darin begründet, daß man die eigenen Aktien für sträflich unterbewertet halte. Die Wallstreet reagierte prompt: Der Kurs des BMC-Papiers stieg nach der Übernahmenachricht um 3,31 auf 41,50 Dollar.