Web

 

Blog-Software WordPress erreicht Version 1.5

23.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Anfang des Jahres von "ArsTechnica" zur Web-Anwendung des Jahres 2004 gekürte Weblog-Autorensoftware WordPress liegt seit einigen Tagen in der neuen Version 1.5 ("Strayhorn") vor. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören ein vereinfachtes Template-System, ein neues Standard-Design auf Basis von "Kubrick" von Michael Heilemann, eine optimierte Kommentarverwaltung sowie erweiterte Administrationsfunktionen. Insgesamt ist das neue WordPress sicherer, schneller und kompakter geworden als die Vorversion 1.2.

WordPress ist in PHP geschrieben und erfordert einen Webserver, auf dem man eigene CGI-Skripts ausführen kann, und eine MySQL-Datenbank. Als Open-Source-Software ist es kostenlos verfügbar. (tc)