Web

 

Bietergefecht: Auch Open Text will Hummingbird kaufen

06.07.2006
Die Kanadier bieten einen Dollar mehr pro Aktie als die Investorengruppe Symphony Technology.

Um das kanadische Softwarehaus Hummingbird ist ein Bieterwettkampf entbrannt. Der ebenfalls aus Kanada stammende ECM-Anbieter Open Text hat sich mit einem eigenen Gebot in das Rennen um den Wettbewerber eingeschaltet. Open Text offeriert 27,75 Dollar pro Aktie und damit einen Dollar pro Anteilschein mehr als der erste Bieter, die Beteiligungsgesellschaft Symphony Technology.

Angeblich wollen Anteilseigner von Hummingbird, die rund 18 Prozent der Stimmrechte auf sich vereinen, das Open-Text-Gebot unterstützen. Open Text selbst beziehugsweise damit verbundene Gesellschaften kontrollieren bereits rund vier Prozent. Hinzu kommen Vereinbarungen mit weiteren 18 Prozent der Anteilseigner von Hummingbird, die ihre Aktien Open Text antragen wollen. Die Kaufsumme soll in bar aus den Reserven von Open Text und einer Schuldverschreibung finanziert werden. (ajf)