Neuer CIO für Versandhandel

Beyler geht als CIO zu neckermann.de

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Nach Ostern tritt Stefan Beyler, bislang CIO des Textilherstellers s.Oliver in Rottendorf, einen neuen Job an. Als CIO leitet er den IT-Bereich von neckermann.de.
Versandhandel statt Kleidung: Stefan Beyler wechselt von s.Oliver zu neckermann.de
Versandhandel statt Kleidung: Stefan Beyler wechselt von s.Oliver zu neckermann.de

Beim Frankfurter Versandhandelsunternehmen wird sich der 45-Jährige um den weiteren Ausbau der E-Commerce-Plattform von neckermann.de kümmern. Zusätzlich ist Beyler für die Entwicklung und den Betrieb aller IT-Systeme der neckermann.de GmbH verantwortlich. In seiner Funktion berichtet er an Helmut Steurer, der als Chief Financial Officer und Geschäftsführer auch den gesamten IT-Bereich verantwortet.

Beyler arbeitete seit 2002 beim Textillabel s.Oliver, für das er die IT-Struktur und den Onlineshop des Unternehmens konzipierte. Zuvor war er als Direktor IT für Zentral- und Osteuropa bei HMS & Carat und als IT-Leiter bei einem medizinischen Fachlabor in Wiesbaden tätig.