Web

 

Beta Systems mit neuer Hierarchie

08.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Beta Systems AG, Anbieter von Automatisierungssoftware für Rechenzentren, hat die Position des Vorstandsvorsitzenden mit Karl-Joachim Veigel neu besetzt. Der 49-jährige Manager verantwortet seit 1. Januar 2001 die Bereiche Finanzen, Controlling und Personal. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen bei Siemens-Nixdorf und der Siemens AG tätig. Christiane Hotz-Firlus, die als Sprecherin der bisher drei gleichberechtigten Vorstände fungiert hatte, wird in Kürze aus dem Berliner Unternehmen ausscheiden. Die Managerin, die zwölf Jahre bei Beta Systems beschäftigt war, will sich "neuen beruflichen Herausforderungen" stellen.