Web

 

Bertelsmann bestätigt Interesse an EMI

10.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Gütersloher Medienriese Bertelsmann hat am Freitagnachmittag Gerüchte bestätigt, er sei an einer Fusion seiner Musiksparte BMG mit dem britischen Label EMI Plc. interessiert. Kontakte auf Vorstandsebene habe es gegeben, man habe aber noch kein Angebot vorgelegt, hieß es. Detaillierte Fusionsgespräche hätten bislang nicht stattgefunden, ein erfolgreicher Abschluss der Transaktion sei ungewiss.