Web

 

Bernd Kolb wird Innovations-Vorstand der T-Com

01.09.2005

Der Gründer und langjährige Chef des Multimedia-Unternehmens ID Media AG, Bernd Kolb, wird neues Vorstandsmitglied der Telekom-Festnetzsparte T-Com.

Wie das "Manager Magazin" in seiner Online-Ausgabe schreibt, werde der 42-Jährige seine Position zum 1. Oktober 2005 antreten. Kolb ist als Vorstandsmitglied für den Bereich Innovation zuständig.

Die ID Media AG mit Sitz in Berlin und London entwickelt Lösungen für das E-Business und E-Marketing. Für diese webbasierten Anwendungen hat das Unternehmen offenbar schon enge Beziehungen zum deutschen Telekommunikationsriesen geschlossen. Zu den Kunden der Berliner gehören die Deutsche Telekom mit ihren Töchter T-Systems und T-Mobil. Daneben nahmen auch Konzerne wie die Ergo Versicherungsgruppe, Renault, Swatch unter anderem die Dienste von ID Media in Anspruch.

Kolb ist bereits das zweite neue Vorstandsmitglied der T-Com. Roland Folz verantwortet seit Anfang Juli die Themen Qualität und Prozesse. Folz, der ein Jahr jünger ist als Kolb, war zuvor Chef der Daimler-Chrysler-Bank.

Kolb hatte sich erst vor knapp zwei Wochen als Vorstandsvorsitzender der ID Media AG zurückgezogen. Ihm folgte Regine Haschka-Helmer auf den Chefsessel. (jm)