Web

 

Bericht: Telekom interessiert sich für AOL

20.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Laut "Handelsblatt" verhandelt die Deutsche Telekom über eine Minderheitsbeteiligung an America Online (AOL). In den vergangenen Wochen habe Telekom-Chef Ron Sommer bereits mehrere Gespräche mit dem AOL-Vorstand Steve Case geführt. Der Ausbau der Internet-Aktivitäten habe für Sommer höchste Priorität. Die Beteiligung der Deutschen Telekom an AOL werfe aber kartellrechtliche Fragen auf, da die Telekom-Tochter T-Online in Deutschland Marktführer vor AOL sei. Der Einstieg bei dem Online-Provider sei zudem nicht billig. So koste ein zehnprozentiger Anteil bei dem momentanen Kurs rund 13 Milliarden Dollar.