Web

 

Bericht: Pölzl Favorit für Chefposten bei T-Systems

06.08.2007
Der Österreicher Georg Pölzl ist nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus" Favorit für den Chefposten der Telekom-Geschäftskundensparte T-Systems.

Pölzl gehöre seit Januar zum engsten Beraterkreis von Telekom-Vorstandschef René Obermann, berichtete das Magazin. Ein Telekom-Sprecher wollte den Bericht am Samstag nicht kommentieren.

Pölzl solle auf den früheren Siemens-Manager Lothar Pauly folgen, der als T-Systems-Chef wegen einer angeblichen Verwicklung in die Siemens-Affäre zurückgetreten war, schrieb das Magazin weiter. In Konzernkreisen hieß es allerdings, der Bericht treffe nicht zu. Derzeit leitet Finanzvorstand Wilfried Peters zusätzlich die Geschäftskundensparte kommissarisch. Pölzl habe zuvor neun Jahre lang T-Mobile Austria geleitet und die Zahl der Handykunden von 240.000 auf 3,1 Millionen gesteigert. (dpa/tc)