Web

-

Bericht: Kartellamt mahnt Telekom ab

09.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Das Bundeskartellamt hat die Deutsche Telekom wegen überhöhter Preise für die Bereitstellung von Datensätzen abgemahnt. Dies berichtet die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer heutigen Ausgabe. Das ehemalige Monopolunternehmen weigere sich, Wettbewerbern bestimmte Kundendaten wie Nebenstellenrufnummern zu überlassen oder fordere dafür überhöhte Preise. Mehrere Konkurrenten hätten bereits beim Kartellamt Beschwerde eingereicht.