Web

 

Bericht: AT&T bleibt eventuell im Arcor-Konsortium

18.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der amerikanische Telefonriese AT&T wird möglicherweise nicht aus dem Gesellschafterkreis von Mannesmann Arcor aussteigen. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf einen AT&T-Sprecher. Bisher wurde davon ausgegangen, daß sich der US-Carrier nach dem Zustandekommen des Joint-ventures mit British Telecom aus dem deutschen Markt zurückziehen würde, da British Telecom zu 45 Prozent an dem Arcor-Konkurrenten Viag Intercom beteiligt ist.