Web

 

Bea holt neuen CTO von CA

22.11.2005
Bea Systems hat Rob Levy zum neuen Chief Technology Officer ernannt. Der Manager kommt von Computer Associates, pardon: CA.

Levy soll für Bea neue Technologien erschließen und technische Innovationen mit Konzentration auf offene Standards weiterentwickeln. Bei CA bekleidete er schon mehrere Management-Funktionen, zuletzt als Senior Vice President und Chief Technology Strategist.

Beas bisheriger CTO Mark Carges wechselt auf den Posten des Executive Vice President der Sparte Business Interaction, in der die zugekaufte Portalfirma Plumtree untergebracht wurde. Diese soll ihren Marktanteil weiter ausbauen. "Portale werden zu zentralen Integrationspunkten bei Unternehmen mit serviceorientierten Architekturen", erwartet Bea-Chef Alfred Chuang. (tc)