Web

 

AVM senkt Bluefritz!-Set-Preise

09.09.2004

Nach Einführung der zweiten Generation des USB-Bluetooth-Adapters "Bluefritz!", der für sich allein 49 Euro kostet, hat die Berliner AVM GmbH jetzt auch die Preise für die Kombipakete mit Access Points reduziert. Zusammen mit dem nur 35 Gramm schweren IDSN-Access-Point "Bluefritz! AP-ISDN", der bis zu sieben PCs kabellos anbindet, kostet ein Set 149 Euro. Für 179 Euro gibt es den USB-Stecker im Paket mit dem "Bluefritz! AP-DSL", der DSL-Modem und ISDN-Karte kombiniert. Das letzte Set schließlich enthält den "Bluefritz! AP-X", der ISDN-Zugang sowie Anschlüsse für zwei analoge Endgeräte bietet. Er kostet zusammen mit dem Bluefritz! USB 199 Euro. Zuvor mussten Kunden für die Sets 189, 219 und 249 Euro investieren. (tc)