Web

 

Autodesk zahlt 46 Millionen Dollar für Constructware

09.02.2006
Zwecks Aufwertung seiner kollaborativen Projekt-Management-Lösung "Buzzsaw" übernimmt Autodesk den Spezialanbieter Constructware.

46 Millionen Dollar macht Autodesk locker für den Anbieter aus Alpharetta, Georgia, der On-Demand-Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für die Verwaltung vonDesign-, Konstruktions- und Facility-Projekten offeriert. Für Buzzsaw findet Autodesk vor allem deren Fähigkeiten in den Bereichen Kosten-, Angebots- und Risikokontrolle interessant. Vorbehaltlich der Erfüllung verschiedener Bedingungen soll der Deal Ende März abgeschlossen sein. (tc)