Web

 

Ausfall bei Microsofts Web-Diensten

15.03.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Aufgrund technischer Probleme konnte ein Großteil der MSN-Messenger- und Hotmail-Anwender sowie Nutzer eines Internet-Zugangs von MSN die Dienste Ende letzter Woche nicht erreichen. Der Ausfall dauerte rund acht Stunden und begann am Freitag früh um 8:30 Uhr Pazifikzeit (17:30 Uhr MEZ).

Der Ausfall war im Hinblick auf die Zahl der Anwender signifikant, heißt es bei Microsoft. Betroffen waren hauptsächlich Nutzer in den USA und in Kanada. Man könne jedoch nicht ausschließen, dass es auch außerhalb dieser Gebiete Auswirkungen gab. Nach Angaben des Unternehmens sei der Fehler ausschließlich auf interne Ursachen zurückzuführen. Hacker-Attacken seien nicht im Spiel gewesen. (lex)