Web

 

AT&T Wireless setzt Ausgabepreis fest

27.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Emissionspreis für die Anteile der AT&T Wireless Group wurde auf 29,50 Dollar je Aktie festgesetzt. Der Preis fiel in die Mitte der anvisierten Ausgabespanne von 26 bis 32 Dollar. Damit könnte die Mobilfunk-Tochter des US-TK-Giganten AT&T bei ihrem Börsengang bis zu 10,6 Milliarden Dollar einnehmen. Bei diesem bislang größten IPO (Initial Public Offering) in der amerikanischen Geschichte erreicht das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 68,15 Milliarden Dollar gemessen an den insgesamt 2,31 Milliarden Aktien. Die Wireless-Einheit wird an der New York Stock Exchange unter dem Symbol "AWE" antreten.