Web

 

AT&T kauft bei Nortel ein

13.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kanadische TK-Ausrüster Nortel Networks wird dem US-Carrier AT&T in den kommenden drei Jahren Mobilfunk-Equipment und -Services im Wert von bis zu 600 Millionen Dollar liefern. AT&T benötigt die Produkte und Dienstleistungen zum Ausbau seines TDMA-Netzes (Time Division Multiple Access) in den US-Bundesstaaten Arizona, Kalifornien, Nevada, Oregon sowie Washington. Darüber hinaus hofft Nortel auf eine tragende Rolle bei der Umstellung des Wireless-Netzes von AT&T auf 3G.IP, eine Internet-Protokollarchitektur für kommende Mobilgeräte.