Web

-

Ascom/RWE: Internet aus der Steckdose

12.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der Essener Energiekonzern RWE und die Ascom Holding AG, Bern, sorgen für Wirbel auf dem Telekommunikationsmarkt. Den beiden Unternehmen ist es gelungen, über Stromnetze Sprache und Daten zu übertragen. Damit kann über die Steckdose auch ein rasches Surfen im Internet angeboten werden. Außerdem ist eine Übermittlung von Telefongesprächen geplant. Die Technik soll nach einer Erprobungsphase in einem Jahr marktreif sein.