Web

 

Applesoup heißt jetzt Flycode

12.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Applesoup, die Startup-Company des Napster-Mitbegründers Bill Bales, wird künftig unter dem Namen "Flycode" firmieren. Apple Computer hatte das Unternehmen wegen der großen Ähnlichkeit mit dem eigenen Namen vor sechs Wochen aufgefordert, eine andere Firmenbezeichnung zu wählen. Außerdem verlangte Apple die Übergabe der Internet-Domain "Applesoup.com". Trotz der Namensänderung hält Flycode derzeit jedoch noch an der Internet-Adresse fest. Die Website ist mit einem Link zu der neuen Online-Adresse der Firma versehen. Flycode war im Juli dieses Jahres gegründet worden. Ähnlich wie der MP3-Service Napster agiert das Unternehmen als Internet-Tauschbörse verschiedener Unterhaltungsmedien. Im Gegensatz zu Napster berücksichtigt Flycodes Geschäftsmodell auch die Urheberrechte der Künstler.