Web

 

Ann Livermore ist HPs neue Service-Frau

23.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hewlett-Packard hat einen neuen Unternehmensbereich Service und Beratung gegründet. Dieser steht unter Leitung von President Ann Livermore, die zuvor für die Geschäftskunden verantwortlich war. Dort tritt nun Harry "Webb" McKinney die Nachfolge der einst als potenzielle Nachfolgerin von CEO Lewis Platt gehandelten Managerin an. Livermore berichtet in ihrer neuen Funktion direkt an Konzernchefin Carleton "Carly" Fiorina. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen nach enttäuschenden Ergebnissen die Übernahme der Consulting-Sparte von PricewaterhouseCoopers abgeblasen.