Web

 

AMD kündigt neue Mobil-Durons an

31.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Advanced Micro Devices, kurz AMD, hat neue Notebook-Varianten seines Einstiegschips "Duron" mit 1,1 und 1,2 Gigahertz Taktfrequenz vorgestellt. Die Prozessoren ziehen damit in Sachen Geschwindigkeit wieder mit Intels Konkurrenzprodukt "Mobile Celeron" gleich (Computerwoche online berichtete). Mit "PowerNow" offeriert AMD allerdings anders als Intel auch bei seinen preiswerten mobilen CPUs Stromsparfunktionen. Die neuen Mobile Durons kosten in den üblichen 1000er-Kontingenten 130 und 160 Dollar. (tc)