Web

 

Amazon.com spart weiter

12.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Rahmen der im Januar angekündigten Restrukturierungsmaßnahmen konsolidiert Amazon.com seinen europäischen Auftritt. Dazu wird das paneuropäische Kundenzentrum in Den Haag aufgelöst. Seine Aufgaben sollen die Zentren in Slough bei London und Regensburg übernehmen. Die rund 240 Beschäftigten in Den Haag werden dort weiterbeschäftigt. Amazon plant den Ausbau des deutschen und englischen Standorts. In Europa beschäftigt das Unternehmen insgesamt 1800 Angestellte. Erst vor kurzem hatte der Online-Händler einen Verlust von gut 90 Millionen Dollar für das vierte Quartal bekannt gegeben, sowie als erste Konsolidierungsmaßnahme die Entlassung von 1300 Mitarbeitern in den USA angekündigt. (Computerwoche online berichtete).