Web

-

Amazon.com erwartet mehr Umsatz und Verlust

02.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Amazon.com rechnet für das erste Quartal des Geschäftsjahres 1999 mit einem noch stärkeren Wachstum als in den vergangenen drei Monaten, erklärte Chief Financial Officer Joy Covey während seiner Rede auf einer Konferenz der "Nationsbanc Montgomery Securities". Aufgrund eines Booms des Online-Geschäftes vor den Weihnachtsfeiertagen verbuchte Amazon im vierten Quartal 1998 einen Umsatz von 253 Millionen Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erreichte das Unternehmen nur 66 Millionen Dollar. Allerdings mußte Amazon im gleichen Zeitraum auch einen Verlust von 46 Millionen Dollar hinnehmen. Darin wird sich laut Covey auch in nächster Zeit nicht viel ändern. Aufgrund von wachsenden Ausgaben für Marketingmaßnahmen und neuen Systemen würden in den nächsten Quartalen auch die Verluste weiter wachsen.