Web

 

Alcatel übernimmt Genesys

28.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der französische TK-Konzern Alcatel wird Genesys Telecommunications Laboratories im Rahmen eines Aktientauschs für 1,5 Milliarden Dollar übernehmen. Der amerikanische TK-Ausrüster stellt Computer-Telefonie-Systeme her, mit denen Alcatel sein Angebot an Integrationslösungen für die Sprach-Daten-Übertragung ausweiten will. Um mit den Netzwerkgiganten Lucent, Cisco und Nortel mithalten zu können, hat das TK-Unternehmen in den letzten zwölf Monaten bereits fünf US-Firmen gekauft, darunter Xylan. Die Akquisition von Genesys soll im Januar 2000 abgeschlossen werden.