Web

 

Akamai verleibt sich Netli ein

06.02.2007
Der Web-Content-Delivery-Spezialist Akamai will Netli übernehmen, das Dienstleistungen zur Beschleunigung von Content und Services über das Netz anbietet.

Den Kaufpreis möchte Akamai in Form von 3,2 Millionen eigenen Aktien entrichten, was abhängig vom Abschlussdatum auf rund 170 Millionen Dollar hinauslaufen dürfte. Vorbehaltlich der Zustimmung der Netli-Anleger soll die Transaktion bis Ende des Quartals abgeschlossen sein. Akamai will mit der Übernahme sein Angebot im Bereich Application Delivery ausbauen - ein Marktsegment, dem die Auguren von Gartner ein Umsatzwachstum von 967 Millionen Dollar im Jahr 2004 auf 3,3 Milliarden Dollar bis 2010 voraussagen. (tc)