Web

 

Agilisys wächst weiter

08.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Softwarelösungen für die Fertigungsindustrie spezialisierte US-Hersteller Agilisys hat im Ende November abgeschlossenen zweiten Fiskalquartal 33,5 Millionen Dollar Umsatz erzielt, 352 Prozent mehr als im Vorjahres- und zwei Prozent mehr als im Vorquartal. Der Anteil der Lizenzeinnahmen war mit 6,9 Millionen Dollar (plus 364 Prozent gegenüber Vorjahr) allerdings vergleichsweise gering. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) des zweiten Quartals beträgt 7,1 Millionen Dollar.

Für die ersten sechs Monate meldet Agilisys 66,5 Millionen Dollar Umsatz, 295 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, sowie 14,3 Millionen Dollar EBITDA-Gewinn. Das Unternehmen steht vor der Übernahme der Infor Business Solutions AG, die vermutlich im Februar abgeschlossen wird. Im vergangenen Jahr übernahm das in Atlanta, Georgia, ansässige Softwarehaus bereits die Automotive-Sparte der insolventen Brain AG, weitere Akquisitionen sind bereits angekündigt. (tc)