Web

 

Actebis schluckt Schweizer CHS-Ableger

23.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der westfälische Distributor Actebis Holding GmbH, Soest, übernimmt 100 Prozent der Gesellschaftsanteile der CHS Electronics Distribution & Service GmbH, Nyon (Schweiz), von deren angeschlagener US-Mutter CHS Electronics Inc. Die Verträge seien bereits unterschrieben, hieß es. Allerdings müssen die zuständigen Kontrollbehörden der Übernahme noch zustimmen. Die Actebis Holding ist seit Frühjahr 1998 vollständig im Besitz der Otto Versand GmbH & Co. und mittlerweile in zwölf europäischen Märkten mit eigenen Gesellschaften vertreten. Europaweit rechnet der Konzern für 1999 mit einem Umsatz von mehr als sieben Milliarden Mark.