Web

 

AC-Service meldet Umsatzplus

13.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Geschäftsjahr 2000 konnte die AC-Service AG, Stuttgart vorläufigen Zahlen zufolge in ihren weitergeführten Bereichen einen Umsatz von 40,9 Millionen Euro erzielen. Dies entspricht einer Steigerung von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr (31,4 Millionen Euro). Der Gesamtumsatz umfasst 19,2 Millionen Euro aus dem Geschäftsfeld IT-Outsourcing (Vorjahr 14,6 Millionen) und 17,1 Millionen Euro aus dem Bereich Human Resource Service (12,5 Millionen) sowie 4,6 Millionen Euro (4,3 Millionen) aus anderen operativen Tätigkeiten. Der zum 1. Oktober 2000 an die Bäurer AG, Hüfingen, verkaufte Geschäftsbereich Distribution Solutions ging nicht mehr in die Bilanz ein. AC-Service führt die Umsatzsteigerung auf neue Kundenprojekte und den Kauf von Personalabrechnungsaktivitäten unter der Marke "Akkurat" zurück. Die Beteiligung an der Process Partner AG seit dem 1. Juli 2000

brachte zudem 1,2 Millionen Euro Umsatz ein.