Web

Studie von Nielsen Media Research

100 Prozent mehr Besteller im Web

12.10.1998
Von 
Studie von Nielsen Media Research

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – In den ersten sechs Monaten des Jahres 1998 haben insgesamt 20 Millionen Menschen Produkte über das Internet geordert. Das sind doppelt so viele wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelle Studie von Nielsen Media Research. Das Institut führte zu diesem Zweck eine Telefonbefragung bei 5000 zufällig ausgewählten US-Bürgern durch. Der Löwenanteil der Bestellungen entfiel mit 5,3 Millionen auf Bücher, das sind 3,3 Millionen mehr als 1997. In der Häufigkeitsrangliste folgen Computerhardware (4,4 Millionen/2,4 Millionen) sowie –software (4 Millionen/2,8 Millionen). Weitere Ergebnisse der Nielsen-Forscher: Von den Online-Bestellern sind 71 Prozent männlich und 29 Prozent weiblich; die Altersgruppe von 16 bis 24 ordert vor allem Bücher, CDs, Videos und Kleidung; insgesamt bestellten 3,4 Millionen Menschen CD, Kassetten und Videos (1997: 2 Millionen); Reisen und Reisedienstleistungen wurden von 2,8 Millionen Interessenten genutzt, deutlich mehr als im Vorjahr (1,6 Millionen).