Web

 

1&1 erhöht Beteiligung an GMX

28.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die 1&1 Aktiengesellschaft & Co. KgaA, Montabaur, hat ihre Beteiligung am Münchner Internet-Kommunikationsdienstleister GMX Gesellschaft für Datenkommunikationsdienste mbH von bisher 50 auf nunmehr 62,5 Prozent aufgestockt. GMX ist vor allem durch seine Web-basierten E-Mail-Dienst bekannt, den derzeit 2,8 Millionen Mitglieder nutzen. Diese erklicken zusammen rund 130 Millionen Page Impressions pro Monat und machen GMX damit zur meistbesuchten Website Deutschlands - und natürlich zu einer begehrten Plattform für die Marketing-Strategen bei 1&1.