DLA20 // WINNERS TALK EXTENDED mit dem "Digital Earth"-Team der Helmholtz-Gemeinschaft

„Digital Earth“ - so lautet die umfassende Strategie des Helmholz-Zentrums im Forschungsbereich Erde und Umwelt. Über 90 Natur- und Datenwissenschaftler aus 8 Helmholtz-Zentren treiben gemeinsam die Digitalisierung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden und die Schaffung neuer, effektiver und digitaler Schnittstellen zwischen „Earth Science“ und „Data Science“ voran. Als Flagship-Projekt wird derzeit an zwei „Show Cases“ gearbeitet, die mittels Data Science Antworten auf aktuelle Herausforderungen liefern möchten. Dafür gab es von unserer Jury den DIGITAL LEADER AWARD in Form des Sonderpreises "DIGITAL SCIENCE". Was die Helmholtz-Gemeinschaft dabei genau gemacht hat, haben wir zudem noch in einem redaktionellen Beitrag festgehalten: https://www.computerwoche.de/a/mit-data-science-die-erde-besser-verstehen,3640894. Alle Informationen zum DIGITA LEADER AWARD finden Sie auf der Website zum Award-Programm: https://www.digital-leader-award.de. (29.11.2020)

Video empfehlen: