Kenza Ait Si Abbou Lyadini: Spanien, China, Berlin – Karriere mit künstlicher Intelligenz

Auf der Hannover Messe Industrie wurde Kenza Ait Si Abbou ­Lyadini (Mitte) mit dem Engineer Powerwoman Award 2019 als Vorreiterin aus dem MINT-Bereich ausgezeichnet. Elena Fersman, KI-Forschungsdirektorin von Ericsson (li.), und Maria Belleth, die für die GE-Tochter ­Baker Hughes eine Bohrpräsenz in Mexiko aufbaute, komplettieren das Trio der Powerfrauen.

Auf der Hannover Messe Industrie wurde Kenza Ait Si Abbou ­Lyadini (Mitte) mit dem Engineer Powerwoman Award 2019 als Vorreiterin aus dem MINT-Bereich ausgezeichnet. Elena Fersman, KI-Forschungsdirektorin von Ericsson (li.), und Maria Belleth, die für die GE-Tochter ­Baker Hughes eine Bohrpräsenz in Mexiko aufbaute, komplettieren das Trio der Powerfrauen.

Foto: Deutsche Messe

Zurück zum Artikel: Kenza Ait Si Abbou Lyadini: Spanien, China, Berlin – Karriere mit künstlicher Intelligenz