As-a-Service und Consumption-based IT: Ein wichtiger Schritt zur schlanken IT-Organisation

"Wir zahlen gerne für die Nutzung, nicht aber fürs Eigentum.“ - Christian Ammer, CIO, Wirtschaftskanzlei Noer LLP

"Wir zahlen gerne für die Nutzung, nicht aber fürs Eigentum.“ - Christian Ammer, CIO, Wirtschaftskanzlei Noer LLP

Foto: Konrad Fersterer / www.konradfersterer.com

Zurück zum Artikel: As-a-Service und Consumption-based IT: Ein wichtiger Schritt zur schlanken IT-Organisation