Illegaler Handel boomt: 2009 - ein einziger Datenskandal

Fast 350.000 Rechnungen von Kunden waren einzusehen, als dem Sparkassenverlag aus Stuttgart ein Datenleck auf dem Shop-Portal der Deutschen Sparkassen passierte.

Fast 350.000 Rechnungen von Kunden waren einzusehen, als dem Sparkassenverlag aus Stuttgart ein Datenleck auf dem Shop-Portal der Deutschen Sparkassen passierte.

Zurück zum Artikel: Illegaler Handel boomt: 2009 - ein einziger Datenskandal