Firmenprofil

Größenklasse 101-500 Mitarbeiter

QuinScape

Die Dortmunder QuinScape GmbH unterstützt als führender Spezialist für die Plattformen Kony (Enterprise Mobility), Intrexx (Digtal Workplace), TIBCO Analytics (Reporting & Analytics) und Talend (Data & Application Integration) innovative Unternehmen bei der digitalen Transformation.

QuinScape wurde 2001 gegründet und arbeitet für eine größere Zahl an Konzernen und namhaften mittelständischen Kunden im deutschsprachigen Raum.

Herausragende Initiativen

Feedback für Führungskräfte:

Im Rahmen der Führungskräfte-Entwicklung bewerten Mitarbeiter ihre direkten Vorgesetzten anonym. Auch die Geschäftsführung hat sich diesem Feedback gestellt und ist somit mit positivem Bespiel voran geschritten. Gemeinsam werden die Ergebnisse der Umfrage besprochen und die wichtigsten Handlungsfelder identifiziert. Führungskräfte setzen sich hieraus resultierend gemeinsam mit dem professionellen Führungs-Coach Ziele zur Weiterentwicklung und werden durch regelmäßige individuelle Coachings dabei professionell unterstützt.

Internes soziales Netzwerk:

QuinScape nutzt ein internes soziales Netzwerk, um Diskussionen transparent und gemeinsam zu führen, sowie Entscheidungsprozesse zu unterstützen. Somit werden alle Kollegen regelmäßig auf dem Laufenden gehalten – sei es über zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen, wie Plattform- und andere fachliche Schulungen, Trainings zum sicheren Präsentieren oder auch Englischkurse.  Es gibt Diskussionsgruppen über neuste Technologien, was die Leidenschaft für Informatik aller Kollegen entfacht. SocialCast hat neben dieser fachlichen auch eine wichtige soziale Komponente: es ist eine Plattform zur Kommunikation - auch zu Themen, die nichts mit der Arbeit oder dem Unternehmen direkt zu tun haben. Eine Vielzahl freiwilliger privater Veranstaltungen werden auf SocialCast organisiert; von Spielezirkel, Fußball spielen bis hin zu Verabredungen zum Lasertec und Paintball.

TechTalk:

Einmal im Monat stellen Mitarbeiter ihr Schwerpunktthema vor, erläutern die Ziele und mit welchen Technologien sie arbeiten, welche Kunden sie betreuen und worauf sie besonders stolz sind. Obwohl das Unternehmen stark wächst, wissen die Mitarbeiter so, was ihre Kollegen beschäftigt, und behalten den Überblick.