Firmenprofil

Größenklasse 50-100 Mitarbeiter

QAware

Die QAware GmbH analysiert, saniert, erfindet und baut große Softwaresysteme im direkten Kundenauftrag.

Das Unternehmen hat sich auf technische Problemlösung in Krisenfällen und auf Cloud Native Architekturen für innovative Anwendungen fokussiert. Es dreht sich alles um Software-Engineering und anspruchsvolle IT-Projekte. Kunden sind Unternehmen, deren Erfolg maßgeblich von IT abhängt, u.a. die BMW Group, die Deutsche Telekom, die Allianz oder der FC Bayern.

Herausragende Initiativen

Einarbeitung der Quereinsteiger:

Um auch Menschen mit anderem Ausbildungshintergrund den Einstieg in die Softwareentwicklung zu ermöglichen, bietet die QAware einzelnen Quereinsteigern eine spezielle Einarbeitung an. Bereits im Vorstellungsgespräch werden Wissenslücken identifiziert. Zum Einstieg erfolgt ein Gespräch mit einem Cheftechnologen der QAware, in dem der Verlauf der Ausbildung geplant wird. Die Ausbildung besteht aus vier Teilen: Lesen von empfohlener Literatur, wöchentliche Gespräche mit einem Cheftechnologen, betreutes Lernen im Projekt mit einem Mentor und Wochenaufgaben. In den ersten sechs Monaten können Quereinsteiger 20 Prozent ihrer Arbeitszeit dafür verwenden, um sich fit für die Arbeit bei der QAware zu machen.

WLAN für Flüchtlinge:

Das Internet ist für Flüchtlinge meist die einzige Möglichkeit, um mit Verwandten und Freunden in Kontakt zu bleiben. Um das benachbarte Flüchtlingsheim per Richtfunk mit WLAN zu versorgen, wurden deshalb im Unternehmen zusätzliche Leitungen, eine Antenne und mehrere Router eingerichtet sowie Personal freigestellt. Das verfügbare Internet dient als Informationsquelle für die Neuankömmlinge und erleichtert somit auch die Integration.

Stickeralbum:

Um Austausch und Kennenlernen kreativ zu fördern, wurde ein Stickeralbum für alle Mitarbeiter und deren Familien erstellt. Die Beschäftigten erhielten ein Blanko-Album sowie ein „Starter-Kit“ mit Fotoaufklebern einiger Mitarbeiter. Um ein vollständiges Album zu erhalten, musste also fleißig mit Kollegen aus allen Teams getauscht und gesammelt werden.