Firmenprofil

Größenklasse 10-49 Mitarbeiter

Holisticon

Die Holisticon AG ist eine Management- und IT-Beratung aus Hamburg. Die Schwerpunkte liegen in der Entwicklung von Individual-Software, Webplattformen und Apps, Geschäftsprozessautomation, agilem Projektmanagement und Organisationsberatung. Kunden sind meist Konzerne mit eigenen IT-Abteilungen, für die und mit denen Projekte durchgeführt werden. Die Kunden kommen aus unterschiedlichen Branchen (Luftfahrt, Versicherung, Telko, Medien, Logistik, Banken, Automotive).

Herausragende Initiativen

Flache Hierarchien:

Führungskräfte im klassischen Sinne gibt es bei Holisticon nicht. Das Unternehmen versteht sich als großes Team, in dem alle Kollegen jederzeit ihre Ideen, Meinungen und Vorschläge einbringen können. Die Holistikönner tauschen sich ständig und begeistert aus, und das wird auch nach Kräften gefördert. Kollegen, die von Entscheidungen direkt betroffen sind, werden einbezogen und haben Möglichkeit zur Mitsprache. Entscheidungen, die das ganze Unternehmen angehen, können die Mitarbeiter aktiv mitgestalten.

Selbstorganisation:

Seit der Gründung vor zehn Jahren ist Selbstorganisation bei Holisticon das grundlegende Element. Diese Selbstorganisation gestehen wir unseren Mitarbeitern nicht nur zu, sondern fordern sie auch ein. Die aus dieser Haltung resultierende Freiheit schätzen die Mitarbeiter sehr. Urlaub? Schulungen? Anschaffungen? So was braucht hier keine Genehmigungsprozesse. Wir trauen unseren Mitarbeitern das richtige Augenmaß und den nötigen Menschenverstand zu. Zu selbstverantwortlichem Handeln gehört für uns auch die Freiheit, uns und die interne Organisation immer wieder zu hinterfragen und gemeinsam zu verändern.

Fürsorge für Mitarbeiter:

Holisticon ist sich seiner Verantwortung gegenüber den Kollegen sehr bewusst. So wird bei der Einsatzplanung Rücksicht auf die persönliche Situation genommen und die Kollegen werden in die Entscheidungsfindung einbezogen. In Ausnahmesituationen stehen die Mitarbeiter an erster Stelle – mit allen Konsequenzen. Die Überstundenquote im Unternehmen ist verschwindend gering, denn bei Holisticon ist man der Meinung, dass viele Überstunden der Qualität nicht zuträglich sind. 80% der Arbeitszeit gehören den Kundenprojekten – 20% den Kollegen und ihren Interessen. Jeder Mitarbeiter kann sich sein Arbeitsumfeld so einrichten, dass es bestmöglich zu seiner Lebenssituation passt. Möglicher Stress aus Projekten wird intern durch viele Gespräche und Supervision aufgefangen.