Unsere Lieblingsspiele für das iPad


 
7/34
Thimbleweed Park
Das Pixel-Abenteuer um die zwei FBI-Ermittler Rey und Reyes besticht durch Retro-Look und inhaltliche Darbietungen. In diesem klassischen Point-and-Click-Adventure befinden wir uns im Jahr 1987 in der spießigen Kleinstadt Thimbleweed Park mit einigen allerdings sehr skurrilen Typen und ermitteln wegen einer Leiche im Fluss des Orts. Die Steuerung des Spiels geschieht absichtsvoll wie in den ältesten Zeiten der Computerspiele. Zwar laufen die Personen per Tap über den Bildschirm, doch ansonsten gibt es anzutippende Befehle wie: ”Öffne. Nehme. Schaue. Rede” und anderes mehr. Die Rätsel, in zwei Schwierigkeitsgraden wählbar, sind teils recht anspruchsvoll, die Laufwege manchmal etwas lang. Dennoch garantiert Thimbleweed Park für viele Stunden Spielspaß auf dem iPad. Dafür erscheint uns der Preis mit 11 Euro gerade noch angemessen. Ab iOS 9 ist man dabei. Unsere ausführliche Spielbeschreibung findet sich hier.


Thimbleweed Park im App Store