Top 100: Die wichtigsten Persönlichkeiten in der deutschen ITK-Landschaft


 
65/101
Platz 64 - Barbara Wittmann
Vom Slawistik-Studium in München über eine Unternehmensberatung zum MBA-Studium nach Texas, weiter zu Dell in die Zentrale nach Round Rock und schließlich über Frankfurt nach Halle (Saale) - für Barbara Wittmann, General Manager Dell Deutschland, ging es immer voran. Und zwar zügig: "Die nervösen Blicke ausländischer Kollegen auf dem Beifahrersitz bei einer Autofahrt in Deutschland, und dann die zögerliche Frage `Do you have a speed limit in Germany?` - das macht Freude." Die Frauenquote hingegen geht gar nicht: Wittmann möchte für ein Unternehmen arbeiten, "das bei der Personalauswahl Faktoren wie individuelle Leistung, fachliche und soziale Kompetenz sowie Führungsstärke in den Vordergrund stellt".
(Foto: Dell)