Top 100: Die wichtigsten Persönlichkeiten in der deutschen ITK-Landschaft


 
49/101
Platz 48 - Prof. Dr. Anja Feldmann
Anja Feldmann hat einen beeindruckenden Lebenslauf. Er gipfelte 2009 in der Mitgliedschaft in der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften.Gipfelte? Am 16. März 2011 verlieh die Deutsche Forschungsgemeinschaft Feldmann den Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis. Diese Auszeichnung ist mit bis zu 2,5 Millionen Euro ausgestattet.Dass die Diplominformatikerin höhere Ziele anpeilte, zeigte sie mit ihrer Doktorarbeit beziehungsweise dem Doktorgrad Ph.D., den sie an der angesehenen US-amerikanischen Carnegie Mellon University erwarb. Es folgte eine mehrjährige Forschungstätigkeit in den berühmten AT&T Labs.In Deutschland reüssierte Feldmann als Professorin an der Universität in Saarbrücken. Seit 2006 ist sie an der TU Berlin Professorin für Intelligente Netze und Management verteilter Systeme und leitet eine Forschungsgruppe in den T-Labs der Telekom.
(Foto: Pressestelle TU Berlin Dahl)