Studie Cloud Security 2019 - Stimmen der Studienpartner


 
3/8
Elmar Witte, Product Marketing Manager Security, Akamai
"Die jüngste IDG-Studie zur Cloud Security zeigt, dass fast die Hälfte aller befragten Unternehmen schon einmal Cyber-Angriffen ausgesetzt waren - weit verbreitet sind besonders DDoS-Attacken, mit denen Internetdienste überlastet werden sollen. Abgesehen von diesen Angriffen gegen die Verfügbarkeit von Diensten, befürchten Unternehmen vor allem, dass Hacker sensible Unternehmens- oder Kundendaten entwenden.

Interessant in Bezug auf diese Ängste ist, dass Datenschutz zwar theoretisch von allen Unternehmen als wichtig erachtet wird, bei der Frage nach den größten Security-Risiken aber nur acht Prozent mangelhaften Datenschutz als große Gefahr sehen. Er steht erst an fünfter Stelle in der Liste der Top 10 Sicherheitsrisiken."
(Foto: Akamai)