IBMs über hundertjährige Geschichte in Bildern


 
33/36
Cloud-Geschäft
IBM baut sein Cloud-Geschäft weiter aus und übernimmt 2013 den Hosting-Dienstleister SoftLayer mit 21.000 Kunden und 13 Rechenzentren in den USA, Asien und Europa. Informierten Kreisen zufolge betrug der Kaufpreis etwa 2 Milliarden Dollar. Damit beackert Big Blue nun auch den Markt der "Infrastructure as a Service"-Anbieter, auf dem sich bisher Amazon als Platzhirsch tummelt.
(Foto: Oleksiy Mark - Fotolia.com)