Einschätzungen zum Thema Datenmanagement


 
2/3
Petra Pirron, Datavard
"Viele Unternehmen brauchen einen Übersetzer zwischen Business und IT, um einen Konsens bei Anforderungen und Leistungen zu erzielen und die Brücke zwischen Backend und Visualisierung zu schlagen. Ein Ziel dabei ist, bisherige Investitionen etwa in SAP-Landschaften, Analytics-Tools, Data Lakes oder die Cloud zu schützen und mit Augenmaß zusammenzuführen – was habe ich heute, was brauche ich heute, und was brauche ich morgen? Dabei gilt: Im Daten-Management gibt es kein 'One size fits all'."
(Foto: Tomas Halasz / Datavard AG)