Warum CIOs teilnehmen:

"CIO des Jahres" - Einmal Gewinner sein


 
7/44
Michael Müller-Wünsch, CIO von Otto, Innovation Award 2017
„Transformation wird von Menschen gemacht. Wenn Wachstum und Wandel kaum Zeit für den Blick zurück lassen, erinnert dieser Award daran, doch auch einmal innezuhalten und sich den gemeinsamen Fortschritt vor Augen zu führen. Das gibt Selbstbewusstsein und Schwung für die nächste Etappe – nicht nur mir als CIO, sondern allen Technologieteams und der gesamten Organisation bei OTTO. Als ausgezeichnete Innovations-Treiber werden wir in Bewegung bleiben, immer auf der Suche nach neuen Ideen und Musterwechseln. Das jährliche Klassentreffen der IT-Chefs nutze ich gern, um mich inspirieren zu lassen und Erfahrungen zu teilen. Denn sicher ist in der Veränderung nur eins: Es gibt noch viel zu testen und zu lernen.“
(Foto: Otto)