Warum CIOs teilnehmen:

"CIO des Jahres" - Einmal Gewinner sein


 
39/44
Andreas Resch, damals CIO Bayer AG, Top 3 Großunternehmen 2007:
"Schon das Nachdenken über die Kriterien der Jury schärft den Blick auf die eigene Arbeit. Die knappe Darstellung der eigenen Ergebnisse trainiert eine der bedeutsamsten Schwächen unserer Zunft: das IT-Marketing. Also ein Gewinn bereits vor Absendung des ausgefüllten Fragebogens."