Warum CIOs teilnehmen:

"CIO des Jahres" - Einmal Gewinner sein


 
20/44
Peter Leukert, bis März 2012 CIO Commerzbank, Platz 1 Großunternehmen 2011,
"Es lohnt sich mitzumachen, weil man einmal als Match Winner auf dem Platz stehen kann. Normalerweise ist IT-Manager ja wie Torwart im Fußball: Man kann nur Spiele verlieren, aber keine gewinnen - sprich über IT redet man im Unternehmen intensiv nur, wenn etwas nicht funktioniert. Beim 'CIO des Jahres' kann man gewinnen und von anderen Siegern lernen."

(Peter Leukert ist seit April 2012 Global CIO von NYSE Euronext)
(Foto: Commerzbank)