13 wirklich wahre IT-Geschichten


 
10/15
Nintendo stellte lange Zeit ausschließlich Spielkarten her
Von allen großen Spielkonsolenproduzenten hat Nintendo die längste Firmengeschichte: Bereits sehr früh in der japanischen Modernisierungsphase wurde der Konzern 1889 gegründet. 67 Jahre lang stellte Nintendo nur ein einziges Produkt her: Hanafuda-Spielkarten. 1956 besuchte dann Gründerenkel Hiroshi Yamauchi die USA, stellte fest, wie klein doch der weltgrößte Spielkartenproduzent eigentlich war und entschied sich, zu diversifizieren. Nach einigen Fehlversuchen landete man schließlich bei der Elektronik. Immerhin ist der Schritt von Spielkarten zu Videospielen noch einigermaßen nachvollziehbar - der finnische TK-Konzern Nokia begann indes als Papierfabrik...
(Foto: maki watanabe - shutterstock.com)

Hanafuda - was ist das?