Kostenlos für Online-Abonnenten

Zweiter MSN-Companion

10.11.2000
MÜNCHEN (CW) - Das neue Internet-Zugangsgerät von PC-Hersteller Emachines ist nach Compaqs "Ipaq Home Internet Appliance" der zweite so genannte MSN-Companion, der in Kürze auf den amerikanischen Markt kommen soll.

Der speziell auf den Internet-Zugang ausgelegte Rechner, der für den MSN-Online-Dienst von Microsoft entwickelt wurde und zusammen mit der Gates-Company vermarktet werden soll, wird voraussichtlich Ende dieses Monats in den US-Regalen stehen. Der Companion basiert auf National Semiconductors Billigprozessor "Geode" und bietet neben 32 MB SDRAM- und 16 MB Flash-Speicher Audiofunktionen, ein 56-K-Modem, zwei USB-Ports sowie integrierte Lautsprecher. Das Gerät soll unter Microsofts Windows CE laufen und wird - ohne Bildschirm - für etwa 400 Dollar erhältlich sein. Wer sich auf einen Dreijahresvertrag mit MSN einlässt, erhält von Microsoft einen Preisnachlass von 400 Dollar, sprich: Er bekommt den Companion praktisch umsonst.